Haiko Zamperoni …

… wurde in Wiesbaden geboren und ist hier auch zur Schule gegangen. Nach seinem Militärdienst studierte er Medizin an der Philipps-Universität in Marburg und an der Sechenow-Akademie in Moskau. Seine Facharztausbildung als Frauenarzt absolvierte er schließlich im St. Josefs-Hospital in Wiesbaden. Dort ist er heute auch als Funktion-Oberarzt tätig.

Haiko Zamperonis medizinische Schwerpunkte liegen in den Bereichen Urogynäkologie und Dysplasie/Kolposkopie und Pränataldiagnostik (FMF-Zertifikat seit 01/2014). 

Er ist Mitglied im Berufsverband der Frauenärzte, in der Fetal Medicine Foundation Deutschland, in der Arbeitsgemeinschaft Zervixpathologie und Kolposkopie e.V. und in der Mittelrheinischen Gesellschaft für Geburtshilfe und Gynäkologie.

Haiko Zamperoni spricht fließend Englisch, Italienisch, Französisch und Russisch. Er ist verheiratet und hat drei Kinder.

Dr. Karin Welker